Bundesliga Experten Tipps unserer Wettprofis

Hier finden Sie die akutellen Bundesliga Experten Tipps unserer Experten für die deutsche Bundesliga!



Wett Tipps zur aktuellen Runde der deutschen Bundesliga

Abstiegskampf pur am 33. Spieltag der Bundesliga. Noch selten war ein Abstiegskampf in der Bundesliga derart spannend und auch das Rennen um die internationalen Startplätze ist weiterhin offen. Nach dem wenig aussagekräftigen Spiel vergangene Woche von Dortmund gegen Meister Bayern wird man an diesem Spieltag sehen, wie sich die beiden Teams präsentieren. Es deutet aber vieles darauf hin, dass man sowohl beim BVB als auch beim FCB nur mehr das Champions League Finale im Kopf hat und sich nicht mehr groß mit der Bundesliga beschäftigt. Hier gilt wohl die Devise „verletzen verboten!“.



Düsseldorf gegen Nürnberg

Ein klassisches jener Spiele, bei denen es für ein Team um alles, für das andere um Nichts mehr geht. Düsseldorf befindet sich im freien Fall Richtung Abstieg und muss irgendwie versuchen, diesen Negativtrend aufzuhalten. Im sonst eher ruhigen Vereinsumfeld ist es in dieser Woche mit Voronin und Rafael sogar zur Suspendierung zweier Spieler gekommen. Für die Fortuna spricht aber, dass man was Trainer und Management betrifft keine Unstimmigkeiten erkennen kann und das Gefühl hat, dass alle trotz der schwierigen Situation an einem Strang ziehen. Aus den letzten 6 Spielen konnte man nur einen Punkt holen und als Resultat daraus liegt man nun punktegleich mit den dahinter liegenden Augsburgern nur mehr einen Rang über dem Relegationsplatz.

Bei Nürnberg hatte alles nach dem Abgang von Trainer Hecking mit einem Absturz gerechnet, es kam aber anders und der FCN ist äußerst erfolgreich in die Rückrunde gestartet. An den letzten Spieltagen funktionierte das Spiel der Franken aber nicht mehr nach Wunsch, und dadurch, dass nun wohl endgültig nichts mehr nach Oben oder Unten geht, hat man auch das Gefühl, dass irgendwie die Luft draußen ist. Das Minimalziel Klassenerhalt wurde erreicht, und man findet sich in der Tabelle dort wieder, wo man auch zu Beginn der Saison ungefähr eingeschätzt wurde. Auswärts konnte man in dieser Saison bislang nicht brillieren, so holten die Nürnberger in 16 Auswärtsspielen nur drei Siege und fünf Unentschieden. Die Fortuna hingegen hält vor eigenem Publikum bei einer recht brauchbaren Bilanz von fünf Siegen und sechs Unentschieden. Im ersten Saisonspiel in Nürnberg musste sich die Fortuna gegen die damals noch von Dieter Hecking betreute Elf mit 2:0 geschlagen geben. Am vergangenen Spieltag mussten beide Teams empfindliche Niederlagen einstecken, der FCN verlor zu Hause mit 0:2 gegen Bayer Leverkusen, Düsseldorf musste sich in Frankfurt mit 3:1 geschlagen geben.

Aufgrund der Ausgangssituation und der Motivationslage gehen wir für dieses Spiel davon aus, dass sich die Fortuna gegen Nürnberg durchsetzen wird.

Tipp: Heimsieg Düsseldorf bei Unibet, Quote: 1,85



Greuther Fürth gegen SC Freiburg

Ebenso ausschlaggebend für unseren zweiten Bundesliga Tipp ist die Motivation und Ausgangslage. Wiederum handelt es sich um ein Spiel, bei dem Fürth für die goldene Ananas spielt, während der SC aus Freiburg noch den internationalen Startplatz für die nächste Saison absichern muss. Bei den letzten Spielen der Fürther, die ganz einfach während der gesamten Spielzeit kein Bundesliga Niveau zeigen konnten, hatte man das Gefühl, dass der letzte Funken fehlt, wenngleich man ihnen Lauf- und Einsatzbereitschaft niemals absprechen konnte.

Als Fixabsteiger ist es aber natürlich schwierig sich zu motivieren, auch wenn sich die Spieler noch so sehr motivieren. Was Trainer Christian Streich in Freiburg auf die Beine gestellt hat ist beispiellos. Der Kader gehört sicher zu den schlechtesten der Bundesliga, dennoch spielen die Freiburger Woche für Woche über ihren Verhältnissen und zeigen teils begeisternden Umschaltfußball. Aktuell ist die Stimmung zwar etwas getrübt, weil einige Spieler in der kommenden Saison den Verein verlassen werden, nichts desto trotz sieht man, dass der Trainer sein Team erreicht und alle bis zum letzten Spieltag für den SC fighten werden. Fürth konnte in dieser Saison kein einziges Heimspiel gewinnen, und die Anzeichen, dass es diesmal anders sein wird sind eher schlecht. Durch die Spielanlage der Fürther ist man auswärts sicherlich stärker einzuschätzen, denn das Spiel vor eigenem Publikum zu machen liegt den Kleeblättern definitiv nicht.

Freiburg weist eine relativ ausgeglichene Auswärtsbilanz mit 5-5-6 auf und zeigte sich stets konstant. Vor allem bei so genannten Pflichtsiegen endtäuschte das Team nur selten – es waren nicht die großen Überraschungen, die Freiburg nach vorne in der Tabelle brachten, sondern eher deren konstant gute Auftritte. Wir gehen daher in diesem Spiel von einem Auswärtssieg von Freiburg in Fürth aus.

Tipp: Heimsieg Werder Bremen bei Interwetten, Quote: 1,85





Übersicht der Bundesliga Experten Tipps

Hier finden Sie alle Sportwetten Bundesliga Tipps unserer Wettexperten detailiert aufgelistet

Wettprofi
Spiel Tipp Buchmacher Quote
expekt 1,85
intertops 1,85

Bonus Tipp

100 Euro Einzahlungsbonus bei bet365

Als Neukunde erhalten Sie jetzt bei bet365 100% Einzahlungsbonus bis zu 100 Euro. Um den Sportwetten Bonus zu erhalten, müssen Sie einfach Ihre erste Einzahlung tätigen, und Sie erhalten den selben Betrag nochmals als gratis Wettbonus auf Ihr Sportwetten Konto gutgeschrieben.

Bei bet365 finden Sie eine große Auswahl an Bundesliga Spezialwetten und können auch auf jedes Bundesliga Spiel live wetten. Zudem finden Sie bei diesem Wettanbieter die besten Quoten für die Bundesliga!